Schulwegsicherung Grundschule am Habichtshorst

veröffentlicht von am 10. Okt. 2018 in Allgemein | Kein Kommentare

Ein sicherer Schulweg ist für unsere Kinder, Eltern und Lehrer von enormer Bedeutung. Eine Diskussion die beim Neubau der Grundschule und Umzug aus der Alberichstraße, bereits seit Jahren geführt wird. Leider reagierte die zuständige Senatsverwaltung für Verkehr bis heute nicht. Ich habe daher bereits vor Monaten noch einmal den zuständigen Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Jens-Holger Kirchner angeschrieben, um auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Leider habe ich bis zum heutigen Tag keine Antwort erhalten. Ich fordere die Senatsverwaltung auf, zwei Lichtsignalanlagen in der Köpenicker Straße zwischen Habichtshorst/Dohlengrund und Heesestraße/Köpenicker Straße zu installieren und die Erweiterung der Tempo-30-Zone auf der gesamtenHeesestraße einzurichten. Des Weiteren fordere ich einen Fußgängerüberweg auf der Heesestraße in Höhe der Schwabenallee.

Ihre Rückmeldung ist willkommen