Beeinträchtigungen in Verbindung mit der Waldbacher-Weg-Brücke

veröffentlicht von am 11. Jun. 2019 in Allgemein | Kein Kommentare

Aufgrund der Baumaßnahmen an der Fußgängerbrücke kann leider der Weg angrenzend an das Schulgelände von Passanten nicht mehr genutzt werden. Dies stellt ein Ärgernis für viele Bürger dar und einige Anwohner haben sich daher an mich gewandt.

Um den Fußweg zur S-Bahn zu erleichtern, ist es wünschenswert, dass die Schultore des Otto-Nagel-Gymnasiums geöffnet bleiben. Ich habe mich diesbezüglich an die Schulleitung gewandt, um dieser Bitte der Bürger gerecht zu werden.

In diesem Gespräch hat die Schule deutlich gemacht, dass die Schließung des Tores notwendig ist da Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht beseitigen. Dies ist in der Tat ein Problem für die Kinder und Jugendlichen auf dem Schulhof, so dass ich auch für diese Entscheidung Verständnis habe.

Deswegen möchte ich an alle Hundebesitzer appellieren, die Spaziergänge über den Schulhof des Gymnasiums zu vermeiden, um Ihren Nachbarn die Möglichkeit zu geben, lange und umständliche Fußwege zu vermeiden. Im Interesse Ihrer Nachbarn, bitte ich um Verständnis und Rücksichtnahme.

Ich werde mich noch einmal an die Schule und das Schulamt wenden und für eine Offenhaltung der Tore werben.

Ihre Rückmeldung ist willkommen